Weißflächen­analysen für ganz Europa

Im Rahmen einer Weißflächenanalyse identifizieren wir konkrete Flächen, die als Windenergiestandorte geeignet und für Sie attraktiv sind. Dazu nutzen wir unsere umfangreichen GIS-basierten Datenbanken und berücksichtigen eine Vielzahl spezifischer Ausschlusskriterien. Für eine Bewertung der Weißflächen nach wirtschaftlichen Standortbedingungen greifen wir auf unsere räumlich hochaufgelösten Wetterdaten sowie Informationen wie Hangneigung und -ausrichtung zurück. Für eine abschließende Bewertung der Flächen bieten wir darüber hinaus die Erstellung von detaillierten jährlichen Ganglinien an. Dazu nutzen wir unsere zeitlich hochaufgelöste Wetterdatenbank, die für Wind und PV aktuell für 13 Wetterjahre vorliegt.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und unseren einzigartigen Datenbanken, um Ihre persönliche Übersicht über potenzielle Standorte für Windenergieanlagen zu erhalten!

Probieren Sie es aus!

In unserer interaktiven Karte sehen Sie das Ergebnis einer Weißflächenanalyse für die Region Philippeville in Belgien. Ausgewiesen sind die Weißflächen unter Angabe der durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten beispielhaft für Anlagentypen mit Nabenhöhen von 100 und 150 Metern. Darüber hinaus können Sie sich die Weißflächen in Waldgebieten separat anzeigen lassen und finden detaillierte Informationen zu allen Bestandsanlagen im betrachteten Gebiet.

Wir gehen ins Detail

Sie erhalten von uns eine auf Ihre Anforderungen hin zugeschnittene und an die Gegebenheiten und Rahmenbedingungen der verschiedenen Länder angepasste Weißflächenanalyse.

Beispiel Deutschland

  • Umfangreiche Anlagendatenbank mit detaillierten Informationen zu bestehenden und geplanten Windenergieanlagen
  • Erweiterung der Weißflächenanalyse durch Berücksichtigung von bereits vergebenen oder beplanten Flächen
  • Vergleich der Weißflächen mit konkreten Vorrang-, Vorbehalts- und Eignungsgebieten für die Windenergienutzung
  • u. v. m

Flächenpotenzialanalyse Repowering

Im Rahmen einer Flächenpotenzialanalyse identifizieren wir für Sie Standorte, an denen der Ersatz von alten durch neue Windenergieanlagen planerisch möglich und wirtschaftlich attraktiv ist. Dazu führen wir eine Neubewertung des Standortes nach aktuellen Flächenrestriktionen und Vorgaben durch Flächennutzungspläne sowie nach einer Vielzahl spezifischer harter und weicher Ausschlusskriterien durch.

Wir nutzen unsere detaillierten, geokodierten Datenbanken zu bestehenden Windenergieanlagen, zur Bewertung des Repoweringpotenzials der Post-EEG-Anlagen. Unser Angebot umfasst somit eine Analyse für einzelne Standorte, Regionen oder das gesamte Bundesgebiet nach regulatorischen, raumordnungstechnischen und ökonomischen Kriterien.

Profitieren Sie von unserem Know-how und unseren einzigartigen Datenbanken, um frischen Wind in Ihr Portfolio zu bringen!

Überblick Regionalpläne

In unserem „Überblick Regionalpläne“ liegen alle relevanten Informationen zu Vorranggebieten, Potenzialflächen oder auch Ausschlussgebieten für die Windenergienutzung auf Basis der aktuellen Pläne und laufenden Verfahren der Regionalen Planungsverbände vor. Für eine optimale Vorbereitung auf anstehende Veränderungen erheben wir außerdem durch direkte Abfrage bei den zuständigen Planungsbehörden die aktuellen Zeitpläne und nächsten Verfahrensschritte der Regionalen Raumordnungsprogramme (RROP) bzw. Regionalpläne.

Der „Überblick Regionalpläne“ wird regelmäßig aktualisiert und kann um die Ausgabe der Vorranggebiete und deren Entwicklung aus veralteten und aktuell gültigen Plänen und Entwürfen als GIS-Dateien ergänzt werden.

Nutzen Sie diesen Informationsvorsprung und identifizieren Sie attraktive Standorte für Ihr nächstes Windenergieprojekt!